Home

Muskeln bewegen das Pferd - und wir helfen dass diese Muskeln beweglich bleiben

Das halbe Pferde ist Muskulatur

Ein sehr großer Teil des Körpergewichts eines Pferdes, etwas zwischen 40% und 55% entfallen auf das Muskelgewebe. Dieses verteilt sich dabei auf mehrere hundert Einzelmuskeln. Die Muskeln sind Leistungszentrum und Energiespeicher gleichermaßen.

Es lassen sich drei Muskelarten unterschieden. Zum einen die nicht der willentlichen Kontrolle unterliegenden Herzmuskeln und die ebenfalls unwillkürlichen glatten Muskeln. Zum anderen die große Anzahl der Skelettmuskeln.

Diese Muskeln sind die aktiven Bewegungsorgane des Körpers. Sie haften über Sehnen am Skelett an und ermöglichen so die Bewegung des Pferdes. Darüber hinaus stützen sie die Organe und helfen das Reitergewicht zu tragen.

Die Aufzählung macht deutlich, welche zentrale Bedeutung die Muskulatur, unterstützt von Sehen und  Bänder, für ein gesundes und leistungsfähiges Pferd hat.

Diese Leistungsfähigkeit und die Mobilität der Muskulatur zu erhalten muss deshalb oberstes Ziel von Training, Prophylaxe und Behandlung sein.


Zusammen mit unserem Partnerunternehmen TRUST YOUR HORSE entwickeln wir darüber hinaus Trainings-, Bewegungs-, und Schulungskonzepte um den Partner Pferd optimal zu fördern, in der Rekonvaleszenz zu unterstützen oder auf seine zukünftigen Aufgaben in Sport und Freizeit optimal vorzubereiten. Ziel dieser gemeinsamen Konzepte ist die Entwicklung einer gesunden und nachhaltig leistungsfähigen Pferdemuskulatur. Näheres über diese gemeinsame Arbeit finden Sie auf www.old-rose.com.

 

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen:

info@pferdemuskeln-fit-gemacht.com
Mobil: 0162-6185876

HomeUnser TunÜber unsWo überallPartnerImpressum